Skip to main content.

Inhaltsverzeichnis

Lunar

Zum Berechnen eines Lunars wird im Menü "Berechnen" der Eintrag "Lunar..." gewählt. Daraufhin erscheint folgende Dialogbox:

Hier kann man wählen, ob der Radix-Mond (Standard) oder ein anderer Ekliptikgrad (in 360°-Notation) als Wiederkehrposition eingesetzt wird. Beim Startdatum wird programmintern immer ab dem ersten Tag des angegebenen Monats nach der entsprechenden Mondposition gesucht. Von den drei Werten des Datumsfeldes werden hier also nur der Monat und das Jahr benutzt.

Mit einem Mausklick auf "OK" wird das Lunar neu berechnet und (gegebenenfalls) das Darstellungsfenster aktualisiert.